Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Marcel Proust – 100 Jahre Prix Goncourt

21. Mai

Wir laden herzlich ein zu

Marcel Proust –
100 Jahre Prix Goncourt

Lesung: Peter Matic
Kommentare : Prof. Alfred Noe

 

In einer äußerst knappen Abstimmung hat Marcel Proust im Jahr 1919 mit seinem Roman « A l’ombre des jeunes filles en fleurs » den renommierten Prix Goncourt gewonnen.

Nach langen Vorarbeiten und einer turbulenten Geschichte der Veröffentlichung des ersten Teils von « A la recherche du temps perdu » (Auf der Suche nach der verlorenen Zeit) ist dem Autor damit nur wenige Jahre vor seinem Tod der Durchbruch gelungen. Es sollten in rascher Folge und zum Teil posthum die weiteren Teile des berühmten Zyklus folgen.

Peter Matic liest Ausschnitte aus der Übersetzung dieses Romans, dessen Bedeutung und Inhalt von Alfred Noe erläutert werden.

Kammerschauspieler Peter Matic, geb.1937, Schauspieler, Synchronsprecher und Hörbuchinterpret. Seine CD « Auf der Suche nach der verlorenen Zeit » ist das umfangreichste Hörbuchprojekt im deutschsprachigen Raum und bekam u.a. 2011 den Preis der deutschen Schallplattenkritik für diese Gesamtausgabe auf CD.

Mag. Dr. Alfred Noe, geb.1953, a.o.Univ.Professor am Institut für Romanistik der Universität Wien. Verfasser von Monographien, zahlreichen literaturwissenschaftlichen und fachdidaktischen Beiträgen. Officier dans l’Ordre des Palmes Académiques . Seit 2001 Präsident der Società Dante Alighieri Vienna.

Lesung und Erläuterungen in deutscher Sprache

Dienstag 21. Mai 2019
um 19 Uhr

Looshaus

Michaelerplatz 3 1010 Wien

EINTRITT FREI
Anschließend wird zu Erfrischungen gebeten

Anmeldung erforderlich:
wenn möglich per mail: veranstaltungen@oefv.org oder telefonisch: 0676 /443 80 13

 

PDF-Download

Details

Datum:
21. Mai