HOME

Über die ÖFV

Veranstaltungs-kalender

La Chanson

Mitgliedschaft

Bibliographie

Sponsoren & Unterstützer

Linksammlung

Kontakt & Impressum

Linie

La Chanson

„La chanson“ stellt Ihnen auf dieser Seite jeden Monat ein Chanson vor, von dem ich meine, dass es sich lohnt es anzuhören, sei es weil es einen aktuellen Bezug hat, sei es weil sein historischer oder sein gesellschaftskritischer Hintergrund interessant ist, oder sei es  weil es Poesie ist.

Das Chanson wird mit Erläuterungen versehen sein um etwas über die Entstehungsgeschichte des Liedes zu erfahren oder die Gründe, die den Autor bewegt haben das Chanson zu schreiben.

Den Mitgliedern der ÖFV, die über einen Internetanschluss verfügen, wollen wir automatisch den französischen Text des Chansons und seine deutsche Übersetzung zukommen lassen.

Pourvu

&

Hénin-Beaumont

von

Gauvain Sers (2017)

 

Um den Stimmen zu widersprechen, die nicht müde werden zu behaupten, dass nach einem Brassens und Brel, nach einem Ferrat und Moustaki, nach einem Le Forestier und Souchon, nach einem Renaud und Goldman im französischen Chanson nichts mehr nachgekommen sei, darf ich Ihnen einen ACI ( einen Autor, Komponisten und Interpreten) vorstellen, der Sie überzeugen sollte „que la chanson est toujours vivante“, dass es sich aber als Spiegel seiner Zeit in Wort und Musik gewandelt hat.


Gauvain Sers, 26 Jahre alt, kommt aus dem Département Creuse und ist erstmals auf Tournee durch ganz Frankreich bevor jetzt im Juni sein erstes Album auf den Markt kommt.


Ohne Zweifel ist er ein geistiges Kind von Renaud, in dessen Vorprogramm er auch schon aufgetreten ist. Was die unzähligen Anspielungen auf Persönlichkeiten, Orte und Ereignisse von heute betrifft, ist eine Nähe zu Vincent Delerm oder Bénabar unverkennbar.


Ich stelle Ihnen gleich zwei Chansons vor, die wahrscheinlich auf seiner ersten CD zu finden sein werden : „Pourvu“ ein Liebeslied, wie es auch Renaud Séchan geschrieben haben könnte und ein zweites Chanson, ebenfalls 2017 geschrieben, das zu dem Thema „Nach den Wahlen ist vor den Wahlen“ passt.


Zur Erläuterung : „Hénin-Beaumont“ ist eine Stadt im Norden Frankreichs mit knapp 26.000 Einwohnern. Die letzte Steinkohlebergmine  wurde 1970 geschlossen. Die Arbeitslosigkeit ist auf 20 Prozent gestiegen. Bei den Kommunalwahlen 2014 ist der Kandidat des Front National zum Bürgermeister gewählt worden.
Marine Le Pen hat in Hénin-Beaumont ihre Stimme abgegeben, und dort hat auch die Schlussveranstaltung ihres Wahlkampfes stattgefunden .

 

Knapp 62 Prozent der Bevölkerung in Hénin-Beaumont haben in der Stichwahl für Marine Le Pen gestimmt, bei einem Stimmenthaltungsanteil von 27 Prozent.

 

Heinz-Christian Sauer

 

Hier klicken um das Chanson zu hören! >>>

 

Linie

 

Botschafter Gompertz bei seinem Vortrag zum Thema Afrika

 

10-Jahres-Feier der ÖFV im Palais Eschenbach

 

Botschafterin Plassnik und Botschafter Carré

 

Joanna Arrouas und Begleitung gestalteten den musikalischen Teil

 

Dank an Generalsektretärin Regine Kreuch für ihr Engagement und ihren Einsatz im Namen der ÖFV

 

 

Dominique Meyer und die Opernwelten von Paris und Wien

 

 

ÖFV-Präsident Dr. Sauer mit Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und Dr. Kurt Tiroch (Präsident der Österreichisch-Britischen Gesellschaft)